ForenDay of Defeat: SourceDoDSACC - Beweise

Sortierung:    
 1 2 3 4 5  »
antworten
Autor: Nachricht:
rippeR
Generalleutnant
1649 Posts
Dabei seit: 16.12.2007








09.10.2011, 19:29 Offline zitieren 

Da im zP! Forum (hier der Thread) viel diskutiert wird, würde ich gerne mal die Meinung dieser Community hören. Ich probier das hier nur einmal. Falls das ausartet, wars das letzte Mal, so eines Versuchs.
Falls jemand keine Lust hat, sich den zP! Thread durchzulesen, hier ne zusammenfassung:
Einige User sind vehement dafür,dass bei jeder Entscheidung des Komitées Material dabei ist, welches entsprechende Taten beweist. Wie und in welchem Umfang diese Beweise sein müssen, wurde nicht vorgeschlagen.

Was meint ihr?

In Memory of Prof.Dr.MoS: klick!
Werbung


Silencer
Unteroffizier
337 Posts
Dabei seit: 21.04.2010








09.10.2011, 19:44 Offline zitieren 

der link geht net.
ich denke eig auch, dass man beweise vorbringen muss.
natürlich vertraut man so einem komitee, aber wenn man die ganze zeit entscheidungen fällt ohne was zu beweisen geht das nicht.
Sülze
Obergefreiter 6. Jahr
148 Posts
Dabei seit: 28.04.2011








09.10.2011, 19:47 Offline zitieren 

Spielt überhaupt keine Rolle, ob Beweise oder nicht, die Fanboys und bestfriendzzzzzz werden doch immer sagen, dass die und die Person gar nicht gecheatet hat!11

Außerdem gibt man so nur Hinweise, wie man es noch besser vertuschen kann. ;-)
Mini Me
Oberfeldwebel
695 Posts
Dabei seit: 31.05.2010








09.10.2011, 19:56 Offline zitieren 

fangen wir mal anders an...

ripper wer soll denn aus euren entscheidungen überhaupt seine konsequenz ziehen ausser die teams
Gaso
Generalfeldmarschall
2150 Posts
Dabei seit: 02.06.2008








09.10.2011, 20:08 Offline zitieren 

Alleine um eventuellen Vorwürfen von wegen parteiisch, korrupt etc. vorzubeugen würde ich Beweise mitliefern!
Ich habe viel Geld für Alkohol, Frauen und Autos ausgegeben, den Rest habe ich einfach verprasst.
Theus
Generaloberst
1844 Posts
Dabei seit: 25.11.2007








09.10.2011, 20:09 Offline zitieren 

aber bitte keine chatlogs und kram
Proot doch Platt, of schaadt di wat?
s4Lt
Obergefreiter 6. Jahr
136 Posts
Dabei seit: 25.01.2011








09.10.2011, 20:10 Offline zitieren 

Sollten schon Beweise da sein...Demos z.B.
R!ou
Unteroffizier
341 Posts
Dabei seit: 17.01.2010








09.10.2011, 20:16 Offline zitieren 

Beweise sollten pflicht sein. Nehmen wir mal an das Komitee beschuldigt einen Member von mir des cheatens, das würde ich sonem komischen Komitee doch niemals abkaufen ohne handfeste beweise, da können die schreiben was sie wollen so lange sie es nicht belegen können.
Gaming Unique System - Team Zodiacx 2.0
Leutnant
876 Posts
Dabei seit: 01.01.1970








09.10.2011, 20:50 Offline zitieren 

Meiner Meinung nach sollte folgendes Pflicht sein:

Beweis in Form einer In-Game-Demo _und_ zusätzlicher Abgleich mit SourceTV.
Warum?
Mit brauchbaren Ansagen kann man so einiges anstellen, was verdächtig aussieht.

Aufnahmen aus Teamspeak, Ventrilo, Mumble etc. wären genial aber kaum umzusetzen.....

Und der Sache von Theus schließe ich mcih an, Chatlogs sind wayne.
rippeR
Generalleutnant
1649 Posts
Dabei seit: 16.12.2007








09.10.2011, 21:35 Offline zitieren 

Gaso schrieb:
Alleine um eventuellen Vorwürfen von wegen parteiisch, korrupt etc. vorzubeugen würde ich Beweise mitliefern!

Das verstehe ich schon. Und sicherlich würde es das allgemeine Vertrauen festigen, wenn wir dies machen würden. Aber wer von Grund auf dieses Komitée nicht traut... Macht des dann nach einer ineye-demo einen Unterschied?

Ich mein wer schon dieses - doch recht objektive - System misstraut. 10 Mitglieder aus 8 verschiedenen Ländern und verschiedensten Communities. Da zweifel ich halt, ob die besagte Demo etwas bringen würde und nich nur noch für mehr Unruhe sorgen würde.
(Die Verteilung der Länder innerhalb des Komités wurden kürzlich kritisiert und daran wird auch bereits gearbeitet)

In Memory of Prof.Dr.MoS: klick!
Sortierung:    
 1 2 3 4 5  »
antworten
Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

registrieren
anmelden