ForenDay of Defeat: SourceDoDSACC - Beweise

Sortierung:    
 «  1 2 3 4 5
antworten
Autor: Nachricht:
Sülze
Obergefreiter 6. Jahr
148 Posts
Dabei seit: 28.04.2011








09.10.2011, 19:47 Offline zitieren 

Spielt überhaupt keine Rolle, ob Beweise oder nicht, die Fanboys und bestfriendzzzzzz werden doch immer sagen, dass die und die Person gar nicht gecheatet hat!11

Außerdem gibt man so nur Hinweise, wie man es noch besser vertuschen kann. ;-)
Werbung


Silencer
Unteroffizier
337 Posts
Dabei seit: 21.04.2010








09.10.2011, 19:44 Offline zitieren 

der link geht net.
ich denke eig auch, dass man beweise vorbringen muss.
natürlich vertraut man so einem komitee, aber wenn man die ganze zeit entscheidungen fällt ohne was zu beweisen geht das nicht.
rippeR
Generalleutnant
1649 Posts
Dabei seit: 16.12.2007








09.10.2011, 19:29 Offline zitieren 

Da im zP! Forum (hier der Thread) viel diskutiert wird, würde ich gerne mal die Meinung dieser Community hören. Ich probier das hier nur einmal. Falls das ausartet, wars das letzte Mal, so eines Versuchs.
Falls jemand keine Lust hat, sich den zP! Thread durchzulesen, hier ne zusammenfassung:
Einige User sind vehement dafür,dass bei jeder Entscheidung des Komitées Material dabei ist, welches entsprechende Taten beweist. Wie und in welchem Umfang diese Beweise sein müssen, wurde nicht vorgeschlagen.

Was meint ihr?

In Memory of Prof.Dr.MoS: klick!
Sortierung:    
 «  1 2 3 4 5
antworten
Um einen Beitrag zu diesem Thema schreiben zu können, müssen Sie registriert und angemeldet sein!

registrieren
anmelden