10.06.2010 - 06:37 Apathy is a deathwish

Huch, was ist denn das? Ein englischer Titel auf einer deutschen Szeneseite und der micHiiii wird seinem "Szene" hinterm Namen gerecht und schreibt mal was?

Eigentlich wäre ja mein "Comeback" auf dodszene.net als Redakteur, zumindest für mich, ein doch freudiges Ereigniss, schließlich ist es ein wenig her, dass ich in die Tasten geschlagen habe. Leider ist der Grund für diesen Artikel dennoch kein allzu freudiger – womit wir auch schon beim Titel angekommen wären: Ich bin jemand der sich sehr gerne über Musik und deren Texte ausdrückt, in diesem Fall wäre es der Song von Story of the Year – Apathy is a deathwish. Einige hier werden das Lied wohl kennen, für diejenigen unter uns die nicht ganz im Bilde sind möchte ich gerne einmal eine Stelle zitieren:

 

Cause we all wait for something else to save us.
With eyes closed we find it all the difference has left us dead inside
We can't walk the line unconscious this time.
Cause our apathy is a deathwish.
 

Und damit wären wir auch schon wieder beim Thema Day of Defeat: Source. Wenn ich mir die momentane Verfassung der Szene im allgemeinen anschaue erblicke, zumindest ich, nichts anderes als pure Apathie. Scheinbar wurde mit der Zeit des Aufschwungs im letzten Jahr mit der Bildung einer richtigen LAN-Szene und dem Ritterschlag für das Spiel und die Community, die Aufnahme in die ESL Major Series, vergessen wie lange wir als Szene eben dafür gekämpft haben. Vielleicht sind einige der heutigen Spieler auch nicht lange genug dabei um sich an die Zeit zu erinnern, wo wir probiert haben uns im Communitybattle mit Call of Duty 2 einen Platz in jener EMS zu erkämpfen. Auch sind wohl die Zeiten vergessen wo vergeblich nach einer internationale BYOC LAN gebettelt wurde, wo sich deutsche Teams sogar auf den langen Weg nach Schweden machten um an einer solcher teilzunehmen. Mal ganz zu schweigen von dem großen Loch was die Absetzung der Wargames nach der zweiten Edition in die deutsche Szene riss. Jetzt wo alles erreicht wurde sollten sich doch sogar noch weiter entfernte und größere Ziele vorgenommen werden. Leider ist jedoch genau das Gegenteil der Fall. Es scheint als ob sich mittlerweile ein Gefühl der Selbstverständlichkeit eingeschlichen hat. Manche (Top-)Teams haben es ja leider nicht einmal für nötig gehalten sich überhaupt für die EMS Qualifikation anzumelden, oder, um einen in der deutschen Szene sehr bekannten Fall aufzugreifen, es vorgezogen lieber einen im Endeffekt eher unwichtigeren Cup vorzuziehen und sich somit selbst die Chance auf einen großen Schritt nach vorne zu nehmen. Versteht mich nicht falsch, ich habe gar nicht vor dieses Team hier runter zu machen, sondern es ist einfach ein Sinnbild für die momentane allgemeine Einstellung des großteils der Teams. Natürlich gibt es auch positive Beispiele, wie zum Beispiel die Deutschland Stofftiere Online und Deutschland Clan-Germany. Jedoch lassen sich diese an einer Hand abzählen. Wenn man sich nicht vorwärts bewegen will kann man sich auch nicht weiter entwickeln, oder ums noch drastischer auszudrücken: Wer mit dem Rücken zum Abgrund steht wird doch tunlichst keinen Schritt zurück machen, oder?

Im Moment sind wir an einem an einem Punk angelangt, wo es eben nur noch vorwärts oder zurück geht und noch haben wir als Szene auch noch die Möglichkeit in beide Richtungen, doch es muss sich möglichst schnell entschieden werden wohin die Reise nun gehen soll. Die Zukunft ist noch nicht einmal im Ansatz so schwarz wie sie gemalt wird und auch die Vorzeichen für eine gute Zukunft sind vorhanden. Noch sind weder die Wargames 3, noch die zP! LAN 2 abgesagt. Gerade die letzte Bundesliga Saison mit sage und schreibe über 80 Teams sollte doch den letzten Zweifler in der Szene gezeigt haben, dass das nötige Spielermaterial doch vorhanden ist und sogar noch Wachstum vorhanden ist. Auch das nun Counterstrike: Source auf die Orange Box Engine potiert wird ist für uns eine sehr gute News. Abgesehen davon, dass somit die Nutzung von eigentlich für CS:S angedachten Anticheattools wie zBlock wieder in greifbare Nähe rückt, können wir auch vermehrt mit Bugfixes und Updates rechnen.Gerade letztere haben unserem Spiel zwar zuletzt mehr geschadet als geholfen, aber da nun 3 Spiele unter der Orangebox Engine vereint sind kann sich Valve solche schlampereien nicht mehr erlauben und wird wohl zwangsweise kommende Updates auch vorher auf die Kompabilität mit den zwei anderen Spielen testen. Auch sind endlich lang erwartete Fixes wieder auf die Agenda gerückt: So steht unter anderem der Interpolate Bug, der Crouchbug und der Kevlar-Arms Bug momentan ganz oben auf der To-Do-Liste des neuen Entwicklerstudios unter den fittichen Valve's.
Doch nun heißt es anpacken und zusammen an einen Strang ziehen, gerade wir als die größte Szene Europas müssen mit gutem Beispiel vorran gehen! Irgendeiner muss immer den ersten Schritt machen und ich denke wir zusammen sind dazu mehr als Stark genug. Die Anmeldungen zu beiden großen LANs sind noch offen und jeder der auf den letzten LANs anwesend war, weiß, dass es sich dabei um gut angelegtes Geld handelt. Ob EMS oder Bootcamp Team, für jeden ist ein solchen Event etwas besonderes. Klar, nicht jeder kann gewinnen und sich einen Teil des Preisgelds schnappen, doch wann hat man denn bitte sonst die Gelegenheit spannende Spiele unter fairst möglichen Vorraussetzungen zu liefern und sich dannach mit dem Gegnern gemütlich ein Bierchen an der Bar zu zischen, sowie Leuten mal gegenüberzustehen die man sonst nur aus endlosen Stunden im Ventrilo oder Teamspeak kennt? Noch ist der Karren nicht in den Dreck gefahren und noch können wir ein gesunden Fundament für die nächsten zwei Jahre aufbauen, doch es bleibt zu bezweifeln dass die Veranstalter beider LANs noch einen weiteren Anlauf versuchen werden, sollten beide Veranstaltungen ins Wasser fallen.

 1 2 3  »

#1 von micHiiii 10.06.2010 - 06:39
   [Korea] Homepage: http://www.teamliquid.net Offline zitieren

ich entschuldige mich hiermit hochoffiziell für entwaige rechtschreib- oder grammatikfehler, den fehlenden banner sowie die formatierung :-D
sollte der kernaussage des artikels jedoch keinen abbruch tun. viel spass beim diskutieren!

#2 von Raven 10.06.2010 - 07:06
  Deutschland Homepage: http://unkn0wn-clan.eu  (Übergang) Offline zitieren

Wohl wahr!

#3 von netro Clanmitglied 10.06.2010 - 07:20
  Deutschland Homepage: http://www.dodszene.de Offline zitieren

Vielleicht sind einige der heutigen Spieler auch nicht lange genug dabei um sich an die Zeit zu erinnern, wo wir probiert haben uns im Communitybattle mit Call of Duty 2 einen Platz in jener EMS zu erkämpfen.


wenn ich es noch richtig in erinnerung habe, hat cod2 haushoch gewonnen und wir haben noch fast gegen carom3d oder wie dieses dreckspiel hieß nen platz abgegeben :D

aber im grunde kannste die szene auch wie nen team vergleichen, wenn zu lange mit den selben leuten unterwegs bist und immer die gleichen sachen machst, wirds irgendwann eintönig. ob da nen appell dieser art reicht.. ich denke nicht.

#4 von micHiiii 10.06.2010 - 07:26
   [Korea] Homepage: http://www.teamliquid.net Offline zitieren

es stand dort ja auch nicht, dass wir gewonnen haben, sondern als community an einem strang gezogen haben :-D
das gegen cod2 das rennen relativ aussichtlos ist war ja von anfang an klar. aber wir sind 2ter geworden, übrigens mit relativem abstand vor carom 3d, welches eine recht große community hat :-)

und mal ganz ehrlich: der großteil der leute die sich hier heute in den foren rumtreiben waren damals nichtmal dabei. auch wenn es immer wieder gerne von sich selbst behauptet wird. das nur zu dem thema "mit den selben leuten" :D

#5 von netro Clanmitglied 10.06.2010 - 07:48
  Deutschland Homepage: http://www.dodszene.de Offline zitieren

ja bei carom war ich mir nicht mehr ganz sicher^^

aber mit den selben leuten meinte ich eher, das hier eh jeder mal mit oder gegeneinander gespielt hat. in anderen spielen suchst du dir gegner und die siehst du halt mit hoher wahrscheinlichkeit eh nicht wieder, was dem spiel halt auch abwechselung gibt.

edit: ah ich raff gerade erst das du meinen 1. kommentar als verbesserung aufgenommen hast. ich sollte doch langsam pennen gehen :O

#6 von sLickz 10.06.2010 - 08:28
  Deutschland Offline zitieren

viel mehr muss man wohl nicht sagen ...

#7 von Franatic 10.06.2010 - 08:53
  Deutschland Homepage: http://olymphs.homeserver.com Offline zitieren

Wie wahr, wie wahr!

#8 von FoRu 10.06.2010 - 09:06
  Deutschland Homepage: nexus-dods.de Offline zitieren

sLickz wrote:


viel mehr muss man wohl nicht sagen ...

ich denke, dass sich dann die frage stellt, wie kann man das ändern? wo sollen die teams drauf hinarbeiten? und wenn, wie kann das gemacht werden?

michii hat davon gesprochen, dass alle wieder an einem strang ziehen müssen! mit dieser aussage muss ich ihn vollkommen recht geben. denn es ist eine unschöne sache, wie manchen teams die chance genommen wird, sich zu verbessern (bsp. nxs.eu / devcore). ebenso gibt es zuviele "kleinkriege", die die spieler und teams einfach vom wesentlich ablenken.

die einzige signatur, die in diesen tagen wertvoll auf dodszene ist, ist die von lxc.
sie besagt, "gebe immer alles beim zocken, oder fang nie damit an"!


#9 von saN 10.06.2010 - 10:18
  Deutschland Offline zitieren

Also ganz unabhängig davon ... sofern ich mich auch an diese Beispiel von dir errinere Foru:
Letzendlich war die Kritik ( bei euch clemens ) ja nicht unbedingt unrealistisch gewesen.
Das Thema ist durch .. wollts nur angemerkt haben.

Die ganze angesproche Problematik ist aber auch normal im esport.
Hat jedes Game, einziger Unterschied ist der allg. Stellenwert eines Spiels, beeinflussst durch die grösse der eigenen community.

Was ich persönlich bemängel :
Habt ihr mal mitbekommen wieviel newcomer es in dods die es auch in die oberen Divis schaffen ?
So gut wie keine mehr.
Das liegt auch daran das die meisten teams sich nicht mehr ordentlichen Nachwuchs kümmern.
Es wird doch nur noch in den Teams hin und her gewechselt wenns um neue Spieler geht.
Vorn paar Jahren war das " so meine ich" noch anders als man aufm Public nach "Rohdiamanten" geschaut, und sich um deren Entwicklung gekümmert hat.



#10 von micHiiii 10.06.2010 - 10:31
   [Korea] Homepage: http://www.teamliquid.net Offline zitieren

nomercy, akiro, zg kamen z.B. aus dem nichts (nomercy von 1.3, zg aus dem kindergarten und akiro war backup bei D4 und durfte dort nichtmal die zP! LAN mitspielen. ist dann MVP auf der LAN geworden.. :))

oder ums auf deutschland zu begrenzen: Nikimaru, waKa, andii, dastii, DaKe, bennie, komplett inspire

das es jedoch nicht mehr soviele aus dem totalen nix kommenden spieler gibt hängt einfach damit zusammen, dass das skilllevel mittlerweile zu hoch ist um direkt queer einzusteigen. Mal ganz davon abgesehen dass die meisten dieser neueinsteiger nicht das nötige teamplay und gehirn haben um oben mitzuspielen. Gerade letzteres ist in den letzten 2 Jahren ein weitaus wichtigerer Faktor geworden ;)

#11 von saN 10.06.2010 - 10:36
  Deutschland Offline zitieren

die spieler die du meinst ... die sehe ich schon als etabliert an :D
ich meine wirklich neue.
Siehe nikimaru & dastii, k, rioT, rX ... das sind Spieler die ich persönlich aufm public kennengelernt habe.
Nach lucror gings dann nur noch berg auf für diese.
Und das ist schon teilweise ewig lange her .. sprich wenn man sich ein wenig mühe gibt, findet man auch jetzt noch sicherlich den einen oder anderen potenziell guten Spieler der auch gut oben mithalten kann.

#12 von micHiiii 10.06.2010 - 10:55
   [Korea] Homepage: http://www.teamliquid.net Offline zitieren

zg hat vor rctic auch nur gepubbt ;-D

#13 von bnkr 10.06.2010 - 10:59
  Deutschland Offline zitieren

micHiiii wrote:


zg hat vor rctic auch nur gepubbt ;-D


seine cfg soll der hammer sein hab ich mir sagen lassen. ob die esl proofed is?

#14 von Qi 10.06.2010 - 11:28
  Deutschland Homepage: http://www.trivialstudios.com Offline zitieren

Um wirklich für guten Nachwuch zu sorgen sollten alle guten Clans (EMS,1.divi.etc.) ein zweites Team aufbauen.
Es gibt einige Clans, die das schon vorgemacht haben und ich finde, dass dies eine gute Bereicherung ist.
Also ein Apell an euch: " Kommt von euren hohen Ross runter und gebt eure Erfahrung an andere Spieler weiter."

#15 von iiiNd3x 10.06.2010 - 11:32
  Deutschland Homepage: http://www.wsh-clan.de/ Offline zitieren

schöne news ;D
@qiuu gute idee ^^

#16 von Rick 10.06.2010 - 11:39
  Deutschland Offline zitieren

Zuerst ein super Artikel michiiii. Nur ich sehe noch ein anderes Probelem in der Szene als nur die Gleichgültigkeit bei den Teams was erreichen zu wollen. Es geht um Spieler allgemein. Es interessiert mittlerweile kein hochspielendes Team Nachwuchs oder Spieler die was erreichen wollen in irgendeiner Weise nachzuziehen! Das liegt unter anderen definitiv daran das das Skill Level sehr hoch angesiedelt ist. Aber sich die guten Teams ja leider nur ,,bekannte,, Namen sich holen anstatt mal zu kucken ob es noch Diamanten gibt die man zu Größe schleifen kann. Weil du sagst ja selbst manche kamen aus dem nichts, aber den wurde eine Chance gegeben. In Dt. wird man wie ich das teilweise erlebet habe einfach abgeschmettert wenn man mal beim tg nichts getroffen hat oder einfach einen schlechten Tag hatte. Und das ist in meinen Augen sehr schwach wenn nicht sogar arm.
Und wenn man als ,,no-name,, dann 4/5 Monate ein Team sucht und dann guten Skill zeigen soll frage ich mich wie das gehn soll? Wenn man vorher fast nie pcw oder so gespielt hat. Ich suche selbst ein Team was mich fördert, mich beansprucht und mir eine Chance gibt damit ich nach vorne komme. Deswegen suche ich 1./2. Divi. Aber von da kommt ja nicht, ausser von Bootcamp oder Publichclans. Und das ist einfach schwach in der Szene was halt wieder die Problematik des ,,no-fame-seins,, Aufruft. Gebt Spielern die Gelegenheit sich zu entwickeln. Ansonsten werden einfach gute Leute liegen gelassen und es wird langsam austerben das Spiel in meinen Augen.

Syr wegen Schreibfehlern und Grammatik. MfG Rick

#17 von hgr 10.06.2010 - 11:39
  Deutschland Homepage: http://gamers-against-rejection.de Offline zitieren

Naja das mit dem Nachwuchs sehe ich gar nicht so schlimm muss ich sagen.
Es kommen immer wieder leute hoch, die zwar meist in der zweiten Divi landen aber vielleicht auch net viel mehr wollen?

Das größte Problem dieser Community ist ganz einfach, eine zu hohe Arroganz und das ganze total coole Flamen (wer am besten Flamed ist der Hero).

Es ist schon relativ arm zu sehen wie auf einmal alle zusammenhalten wenn es ums Cheater busten geht und wenn es dann ums PCW spielen oder sonstiges geht wird im War gejammert beleidigt etc. sowas gehoert sich einfach nicht und nimmt den Spaß am Spiel.
Alleine schon die Tatsache das hier Threads von/über Deedee aufgemacht werden und sich Deedee dann in ihrem Profil bei Clan-Germany noch freut das sie Massenflames startet.

Denkt mal darueber nach. bd

#18 von Gaso 10.06.2010 - 11:42
  Deutschland Homepage: www.krankehorde.de Offline zitieren

Du magst ja an sich Recht haben qiuu, aber du solltest bedenken das die Leute die z.B. EMS spielen, damit schon relativ ausgelastet sind. Ein neues Team aufzubauen ist sowieso schon mit recht viel Arbeit verbunden und dieses dann auch noch zu trainen und betreuen kostet noch mehr Zeit. Wer macht das schon mit? Die Idee finde ich auch gut, gestaltet sich aber denke ich relativ schwierig. Denke auch net unbedingt dass das etwas mit dem hohen Ross zu tun hat, bei manchen sicherlich, die meisten sind sich aber glaube ich nicht zu schade mal bei nen paar "loweren" Teams mitzuspielen und etwas weiter zu geben. Weiß z.B. von dkr lemmy, das michi da ab und an mal aushilft/trained, korrigier mich wenn ich falsch liege michi!
Ansonsten sollte man die meisten Bildungsfernen hier nur direkt bannen!

PS EDIT: Schöner Artilel btw. :D

#19 von Qi 10.06.2010 - 12:04
  Deutschland Homepage: http://www.trivialstudios.com Offline zitieren

Du magst ja an sich Recht haben qiuu, aber du solltest bedenken das die Leute die z.B. EMS spielen, damit schon relativ ausgelastet sind. Ein neues Team aufzubauen ist sowieso schon mit recht viel Arbeit verbunden und dieses dann auch noch zu trainen und betreuen kostet noch mehr Zeit.

Ich geb dir da voll recht gaso aber es gibt doch denk ich immer eine Möglichkeit, auch so was zu organisieren.
Einer unter den Spielern wird bestimmt mal die Zeit finden ab und zu mal die sogenannten "Jungspieler" zu fördern.
Es gehört einfach der nötige Ergeiz dazu.

#20 von rachid 10.06.2010 - 12:33
  Deutschland Offline zitieren

also zum punkt weiter entwickeln:
ich finde es enorm schwer für sogenannte NN´s sich zu entwickeln wenn man trotz Skill,Brain usw. keine Chance auf ein tg kriegt bei nem guten Team.Es sind eig fast immer die selben die wo spielen und das sollte man vielleicht auch mal überdenken ein tg tut keinem weh also gebt auch den neueren gesichtern der szene mal eine chance.

#21 von V!ctim.at 10.06.2010 - 12:45
  Österreich Homepage: http://www.ntl-clan.at Offline zitieren

#20
Ich kann deinen Frust verstehen aber du kannst von keinem guten Clan erwarten, dass er sein Skillniveau senkt nur um einen Spieler zu pushen.
Langsam hocharbeiten sollte die Devise lauten!

In den oberen Ligen sind 90% der Spieler sehr erfahren und schon länger dabei, denkt mal drüber nach warum das so ist!


#22 von rachid 10.06.2010 - 12:56
  Deutschland Offline zitieren

#21 nein ich sag ja nix von aufnehmen und außerdem hab ich es mittlerweile auch mal geschafft.
nur will ich damit sagen das das tg dem team bestimmt nicht schadet und villt hat der spieler ja was drauf und er beweist es in 3 tgs dann hat sich das tg ja nur gelohnt.nur wenn ich manche teams so sehe die folden lieber als leute zu testen(nicht nur auf de bezogen)


#23 von rippeR 10.06.2010 - 13:19
  Deutschland Homepage: http://www.drogenlied.de.vu Offline zitieren

"Nachwuchs" so wie man es z.B. aus dem Fußball kennt, gibt es in DoD einfach nicht.

Die Spieler sollten aufhören wegen "versauten testgames" zu heulen und sich lieber mit ner lustigen Truppe einspielen und kontinuierlich besser werden. So erlangt man durchs Spielen die nötige Aufmerksamkeit und wird auch tatsächlich besser. So kommt man hoch. Und nicht anders!


Verstehe nur die Intention der News jetzt nicht.
War die News jetzt nur, damit sich noch bestehende Leute zu den Lans anmelden?
Dass unsere Szene voller Lauchs ist , ist klar.
Was soll denn jetzt passieren? Appell an was?

#24 von 10.06.2010 - 13:23
  nicht verfügbar Offline zitieren

naja, die idee einen zweiten squad aufzubauen, ist in meinen augen sinnvoll. wir haben das 3 mal gemacht. mit positiven, wie auch negativen erfahrung, wobei die positven überwogen haben. im zuge dessen hatten sie öfter die möglichkeit gegen uns zu spielen, als sie es sonst gegen "erfahrenere und skillmäßig massiv überlegene" hätten. es hat sie meiner meinung nach defentiv nach vorne gebracht. nach den wars wurden die taktischen fehler besprochen usw.

man muss nicht direkt "talente" in den clan aufnehmen, um sie pushen. bei spielermangel kann man sie mitspielen lassen, um ihnen mal zu zeigen, wie erfahrene clans allg. vorgehen. das bringt sie auch nach vorne.

ich habe außerdem die erfahrung gemacht, dass man spieler bzw clans dadurch pushen kann, dass man als erfahrener spieler, den jungs seine erfahrung in Trainingseinheiten übermittelt, also taktisch, granaten, standardposis, movement und was so noch dazu gehört. besonders im bootcamp macht das sinn. das problem ist, wer will das schon machen.
man kann diesen gedanken noch weiterspinnen, weil er eine grosszahl von spielern gleichzeitig erreicht und er somit eine gewisse effektivität besitzt. worauf ich hinaus will ist eine liste von ansprechpartner, die sich potenziel bereit erklären, dieses zu machen. meiner meinung nach macht es aber nur sinn spieler zu nehmen, die erste liga buli spielen und eine gewisse erfahrung mitbringen. Die Trainer eines Teams sollten aber regelmäßig wechseln, stichwort defensive, offensive spielweise XD









#25 von juL 10.06.2010 - 13:28
  Deutschland Offline zitieren

zuviel text sorry

#26 von 10.06.2010 - 13:28
  nicht verfügbar Offline zitieren

gbink hat mal wieder komplett recht:) Damals bei Fratanity hat er sich stundenlang ins voice gesetzt und uns die tricks gezeigt:D
+ solostunden für den klassenstreber:D


#27 von V!ctim.at 10.06.2010 - 13:35
  Österreich Homepage: http://www.ntl-clan.at Offline zitieren

#24
Das ist der richtige Ansatz! Nicht nur die Probleme schildern sondern auch nach Lösungen suchen.

Alle Spieler, die sich für erfahren genug halten und ab und zu mal die Zeit aufbringen können/wollen um Neulingen ein paar Tricks zu zeigen soll doch einfach seinen Friends-add hinterlassen!

Da könnte man dann eine Liste erstellen und hier veröffentlichen!

#28 von juL 10.06.2010 - 13:36
  Deutschland Offline zitieren

dann fang doch direkt mal an V!ctim.AT

#29 von Maxik 10.06.2010 - 14:04
   [Ukraine] Homepage: http://pulze-gaming.de Offline zitieren

ich muss echt sagen das so wie gb das geschrieben hat stimmt. Es hilft noch recht jungen teams echt weiter wenn man einen Erfahrenen hat der einem Tricks beibringt. Der bringt einem was bei und pusht einen noch. Mich kennt hier eh keiner aber ich bin der irre von pulze und ich muss sagen das seid wir ghostiii und truth# in unseren reihen haben, ham wir echt sehr viel gelernt und spielen jetz schon viel besser. Das Team steigert sich durch die tipps und tricks von dene zwei echt gewaltig. Danke Ghostiii und truth <3

#30 von 10.06.2010 - 14:05
  nicht verfügbar Offline zitieren

ich übersetzte dann ins hochdeutsche;D

#31 von moxl 10.06.2010 - 14:29
  Brasil [Brasilien] Homepage: http://www.dont-forget.us Offline zitieren

Ich würde sagen wir suchen michi mal paar Hobbys, das wäre schonmal ne bereicherung für die szene....

außerdem willst du doch mit diesem artikel eh nur propaganda schüüüühhhhrrren für deine zp lan2 "ohh guck mal michi hat gesagt wir sin scheisse und sind nichtmehr scheisse wenn wir auf die zp lan fahren"

gereaded würd ich sagen (ja ich weiß read, read read....)





#32 von saN 10.06.2010 - 14:31
  Deutschland Offline zitieren

Ich hab da ne Idee zum Thema neue Spieler etc...
Wenn jemand ernsthaftes Interesse hat an einen Projekt mitzuarbeiten wo halt noch unbekannten Spielern die Möglichkeit gegeben wird sich zu verbessern und auch gepusht werden.
pm zu mir !

#33 von Raven 10.06.2010 - 14:45
  Deutschland Homepage: http://unkn0wn-clan.eu  (Übergang) Offline zitieren

Wisst ihr, das mit den Diamanten formen klingt ja ganz lustig aber wenn man dann mal nonames aufgabelt, die sich im TG mehr oder weniger vernünftig verhalten, stellen die sich als überskillter HP oder pinksquad HANFII heraus, mit denen ich eben mal garnicht klarkomme. Es gab bei unkn0wn auch ca. viermal nen zweiten Squad in den letzten vier Jahren.

Der Erste bestand leider mehr aus Inaktiveren bzw. nicht Ligainteressierten -> FAIL
Der Zweite ist zu insular übergelaufen weil sie ja "imba" waren -> FAIL
Der Dritte zählte zeitweise Leute wie SteineRRR, reNck, Lizzy und Fetoff -> positiv aber zu hoher Selbstanspruch
Der Letzte hat sich selbst zerpflückt :(

Ich denke, wie auch schon teilweise hier angesprochen, dass der Weg zur "Spitze" nur langsam zu ereichen ist. Man spielt bei nem Public Team, versucht sich dann in der H1ve bzw. gibts die ja net mehr, sagen wir IDSL oder ESL Bootcamp und lässt sich dann mittels praktischer Erfahrung auch als Ringer, gegnerischer Spielweise der bekannteren Teams oder Steamkontakten/Ringern auf einen LERNPROZESS ein. Wer darauf keine Lust hat, liegt eben immer in den Ecken rum und muss sich net wundern, wenn das eigene Team failed.
Früher gabs auch "gescheite"Publics wie die von Arcor oder FMJ. Dort hatte man bei "nur" 10 on 10 regen Gebrauch des ingamevoices und massig ligaktive Spieler auf beiden Seiten :(

Moxel
außerdem willst du doch mit diesem artikel eh nur propaganda schüüüühhhhrrren für deine zp lan2 "ohh guck mal michi hat gesagt wir sin scheisse und sind nichtmehr scheisse wenn wir auf die zp lan fahren"

Nene, es geht hier vorallem um die Wargames 4 :D

#34 von V!ctim.at 10.06.2010 - 15:02
  Österreich Homepage: http://www.ntl-clan.at Offline zitieren

#28 hihi

#35 von daN 10.06.2010 - 15:07
  Deutschland Offline zitieren

ist ja nen netter appell, dass mal wieder alle an einem strang ziehen sollten, aber ich frag mich ernsthaft ob es das jemals gegeben hat
fakt ist einfach mal, dass das alles gut und schön ist mit lans und nachwuchsarbeit, aber solang es nicht funktioniert, dass der großteil der teams auch mal länger als eine oder zwei seasons bestehen bleiben und wir es mal schaffen eine buli an den start zu bringen die a) auch wirklich mit auf- und abstieg funktioniert und b) auch wirklich ne buli ist nicht ner verkappter cup der in nicht mal 2 monaten vorbei ist, seh ich nicht wie sich das game jemals über ne ems hinausentwickeln sollte und klar die frage ist auch ob das auch überhaupt von nöten ist
jedenfalls denke ich bevor wir groß über nachwuchsarbeit reden, sollte man sich vielleicht erstmal gedanken drüber machen ob es nicht erstmal sinnvoller ist ne entwicklung in den teams einzuschlagen wo auch wert auf nen vernünftigen teammanager gelegt wird, der den laden auch in schlechten zeiten zusammenhält und sich mehr mit dem clan an sich indentifiert als "nur" mit dem team

#36 von 10.06.2010 - 15:36
  nicht verfügbar Offline zitieren

so als nn werfe ich hier auch mal n paar Worte in den Raum ;)

Ich bin kein Überskiller und ich bekomm das auch immer wieder von " besseren" zu hören ... ich denke dass es ein wenig zu viel Arroganz bei den Teams ab ca. der 2. Divi ist, was die sogenannten "Talente" von den alten Hasen immer weiter trennt. Gut zu sehen wars ja auch im Matchticker wenn elite.saxony nen War hatte ... da wurde geflamt von wegen dass es jedem scheiß egal ist und wie low die doch sind, ich meine wie sollen sich sonst solche Teams in der Szene integrieren?

fakt ist einfach mal, dass das alles gut und schön ist mit lans und nachwuchsarbeit, aber solang es nicht funktioniert, dass der großteil der teams auch mal länger als eine oder zwei seasons bestehen bleiben und wir es mal schaffen eine buli an den start zu bringen die a) auch wirklich mit auf- und abstieg funktioniert und b) auch wirklich ne buli ist nicht ner verkappter cup der in nicht mal 2 monaten vorbei ist, seh ich nicht wie sich das game jemals über ne ems hinausentwickeln sollte und klar die frage ist auch ob das auch überhaupt von nöten ist


word!

#37 von 10.06.2010 - 15:36
  nicht verfügbar Offline zitieren

pulze kennt keine sau^^ aber so wie ich es damals mit nhs/kinetics gemacht habe führe ich die pulze jungs auch weiter , zumal man mal bedenken muss das die meisten die im bootcamp spielen einfach nur das taktische fehlt.das wichtigste ist immer an der sache das es dann auch am besten 2 spieler machen die das team voran pushen und mit ziehen.
bestes besispiel ist unser weedy,ihm hab ich das movement erklärt und er arbeitet nun daran weil er jetzt weiss wie es geht,und daraus hat sich halt jetzt ergeben das er nun auch mal trifft:D und das ganz gut.

fakt ist das da viel zeit drauf geht,das will halt nich jeder opfern was auch verständlich ist.

nur müsste es auch möglich sein ,von 50 spielern die ein wenig erfahrung haben sich mal ein team zu schnappen die die keiner kennt und zu fördern und sei es nur ein abend in der woche mit einer trainingseinheit.



#38 von RAZICEIRA 10.06.2010 - 16:02
  Deutschland Offline zitieren

ich finde der entry von gbink war am passendsten....wenn sich hier skilled leute melden und das machen würden, also einen zweiten sq aufmachen wie ez z.b bei w4sp, zP, DKH, STFO usw usw wie sie alle heissen und dann leute testen, trainen, pushen und einfach kontinuirlich die leute unterstützen. wer sagt das das nicht zum eigenen vorteil verläuft n ach ner zeit? z.b. könnte man den zweiten sq nach ner zeit als farm team sehen und davon profitieren....weil egal wie alt oder jung bzw wie lang die player im geschäft sind, auch wenn sie NOCH so skilled sind, irgendwann werden auch die älter und gründen ne familie und sind aufeinmal inaktiv ....nicht jeder wird ewig spielen, außer michiii....^^....und dann ist es bestimmt mehr als hilfreich für die existenz wenn man ,,asse im ärmel `` hat

#39 von saN 10.06.2010 - 16:02
  Deutschland Offline zitieren

ich sach ja .. hab ne idee :p
Also Leutz mit Motivation dahingehend wat zu machen und bissle zeit mitbringen.
melden :>

#40 von 10.06.2010 - 16:13
  nicht verfügbar Offline zitieren

Ich kann auch nur für den "Low"-Bereich Bootcamp der Szene sprechen - auch wenn's ja keinen interessiert ;D

Viele Kommis sind nur auf das Thema einzelner Spieler und Rohdiamanten eingegangen. Vielleicht nochmal kurz was aus Clansicht.

Meiner Meinung nach ist es sehr schade, wie mit den unteren Skillbereichen verfahren wird. Das fängt an bei den Flames ála Matchticker von elite.saxony und zieht sich mit 'nem roten Faden fort. Konstruktives Miteinander mit denen "da oben" ist kaum möglich.

Ich habe relativ guten Kontakt zu mehreren Clans aus unserem Segment und kann - denke ich - für alle sprechen, dass wir sehr interessiert daran wären den gegenseitigen Austausch zu höheren Divis zu suchen. Versuche in diese Richtung wurden bisher aber konsequent zurückgewiesen.

Irgendwie ist die Szene aus meiner Sicht relativ separiert voneinander. Wer etwa im Bootcamp gespielt hat, wie wir, der hat zumeist maximal Connections eine Divi höher und ein Level darunter. Zumindest hab ich diese Erfahrung gemacht. Wenn es in dem Artikel von michiii wirklich auch darum gehen sollte insgesamt in der Szene besser zusammenzuarbeiten, sollte jeder bei sich selber anfangen und den eigenen Horizont erweitern.

Auch Lowlevel-Clans haben das Bestreben nach oben zu kommen, das ist meiner Meinung nach gar nicht das Problem. Wie schon mehrfach beschrieben, steht vielen die eigene Arroganz im Weg nach unten hin zu helfen und viele vergessen, dass auch sie selber nicht als DoD-Götter vom Himmel gefallen sind.

Im Endeffekt stehen wir alle auf einer Stufe und haben ein gemeinsames Hobby: Vielleicht sollte man sich dessen mal wieder bewusst werden. Wer nur besser spielt, ist noch kein besserer Mensch. Und eins noch zum Schluss, wo ich nun viele negative Erfahrungen geschildert hab: Alle Spieler, die sich jenseits unserer Spielstärke mal zu uns ins Voice gesellt oder gering0rt haben, waren am Ende verwundert, wie viel Spaß man trotzdem miteinander haben kann. Selbige Erkenntnis bei uns.

Besteht also vielleicht noch Hoffnung, wenn man sich aufeinander zu bewegt.

#41 von Ace 10.06.2010 - 16:23
  Deutschland Offline zitieren

es kommt ja immernoch die frage auf, "Wer bezahlt das alles?"
Das Leben is kein Ponyhof, das weiss jeder, und Geldscheißen ist immernoch nicht möglich von daher stellt euch auch mal die Frage, wozu soll ich ein Team pushen, was evtl nach 2 Monaten foldet weil sie "nichts erreichen"
Einerseits is dann schonmal unnütz geld und zeit draufgegangen und auch die nerven der MGCs oder der normalen Clans die das unterstützen, sind sehr strapaziert und wollen daher evtl so etwas nicht ein zweites oder drittes mal machen.

BTW saN ;) geh mal steam on! du nase :D

#42 von micHiiii 10.06.2010 - 16:25
   [Korea] Homepage: http://www.teamliquid.net Offline zitieren

so als nn werfe ich hier auch mal n paar Worte in den Raum ;)

Ich bin kein Überskiller und ich bekomm das auch immer wieder von " besseren" zu hören ... ich denke dass es ein wenig zu viel Arroganz bei den Teams ab ca. der 2. Divi ist, was die sogenannten "Talente" von den alten Hasen immer weiter trennt. Gut zu sehen wars ja auch im Matchticker wenn elite.saxony nen War hatte ... da wurde geflamt von wegen dass es jedem scheiß egal ist und wie low die doch sind, ich meine wie sollen sich sonst solche Teams in der Szene integrieren?


definiere arroganz. sonne scheiße wie "nn" wirste von keinem topspieler hören. das hörste von so 2. division gamer die gegen bootcampler spielen (oder von hogan:D), aber von einem wirklich guten wirst du das nicht an den kopf geschmissen kriegen.
mir wurde auch schon mehr als häufig arroganz vorgeworfen, weil ich keine leute ihn steam friends annehme oder dergleichen. wenn du sowas als arroganz definierst, dann versetz dich in meine lage: ich kriege (ohne jetzt angeben oder mich profilieren zu wollen) ca. 5-8 steamfriends invites jeden tag. was meinst du wie voll meine friendsliste dann wäre. von jedem der spieler krieg ich dann täglich mehrere fragen wegen irgendeinem esl kram, configtips, spielhilfen, demos, etc. Ich nehm mir auch gerne Zeit um sowas zu beantworten, aber das wächst einem irgendwann über den kopf. persönlich hab ich da keinen bock drauf mich 2 stunden täglich mit anderer leuten fragen zu beschäftigen, zumal die meisten auch noch recht penetrant sind, wenn man nicht sofort antwortet. fragt man mich z.B. über pm hier, auf zP! oder esl ODER aber in einem irc query antworte ich auch immer.
wenn es für dich arroganz ist, dass wir nicht gegen jeden pcws spielen, was ich auch häufig genug zu hören kriege: wir spielen in der woche genau 9 pcws wenn alles gut läuft, die wollen wir dann auch schon ganz gerne nutzen um uns selber was beizubringen und uns zu verbessern. nur weil wir oben in europa mitspielen, heißt es nicht, dass wir ausgelernt haben... im gegenteil. man merkt das auf dem niveau sogar recht schnell wenn man ne woche oder zwei nicht vernünftig trainiert hat. wie der bereits erwähnte hogan einst mal so treffend sagte: wir sind doch kein wanderzirkus ;-D
selbiges trifft auch auf das sogenannte "talent schmieden" zu. als topteam möchtest du keine leute haben, die vielleicht gut sein könnten, sondern leute von denen du weißt das sie gut sein werden. wenn wir uns jetzt irgendeinen spieler holen würden, der eventuell eine chance darauf haben könnte einmal irgendwann ein guter spieler zu sein und jener eben nicht einschlägt oder aber nicht ins team passt (was du nach 1-2 testgames nicht sagen kannst), dann ist für uns die komplette saison für die katz. deswegen nimmt man als etabliertes team auch nur leute die man schon ausgiebig kennt. anders als im konventionellem sport hast du im esport einfach nicht die chance leute langsam an ein team ranzuführen. es geht nur ganz oder gar nicht. wenn es leute gibt die ein gewisses talent aufblitzen lassen, werden sich diese auch automatisch aufdrängen und für aufmerksamkeit sorgen.

fakt ist einfach mal, dass das alles gut und schön ist mit lans und nachwuchsarbeit, aber solang es nicht funktioniert, dass der großteil der teams auch mal länger als eine oder zwei seasons bestehen bleiben und wir es mal schaffen eine buli an den start zu bringen die a) auch wirklich mit auf- und abstieg funktioniert und b) auch wirklich ne buli ist nicht ner verkappter cup der in nicht mal 2 monaten vorbei ist, seh ich nicht wie sich das game jemals über ne ems hinausentwickeln sollte und klar die frage ist auch ob das auch überhaupt von nöten ist


der mit abstand größte bullshit den ich je gelesen habe. so ein system ist nur kontraproduktiv. dods bzw. jeglicher esport lebt von seiner kurzlebigkeit. du kannst nicht erwarten, dass ein team mit 6-7 leuten über mehrere jahre bestehen bleibt. wir sind alles keine profis, sondern hobbygamer (auch wenn manche leute das von sich glauben). da kommen viel zu schnell mal verpflichtungen aus dem echten leben die einfach keine zeit mehr zum zocken lassen. zumal: stell dir vor morgen würde INSTANT, shake, was weiß ich der geier, zurück kommen. sollen die dann in der bootcamp division spielen? glaubst du ganz im ernst solche teams würden dann überhaupt überlegen sich in ner liga anzumelden? ich hab eine saison mal mit fuBAR 3te bundesliga spielen müssen, weil wir nachrücker waren. dann kamen so geile 31:0 ergebnisse auf 2x15 salerno raus. sowas kann nicht im sinne der teams sein. faktisch gesehen gibt es eh schon lange ein auf und abstiegssystem. wenn du und dein team gut spielen werden sie in der nächsten saison höher eingestuft werden. in dem punkt mit saison durchhalten muss ich dir jedoch recht geben :)

#43 von saN 10.06.2010 - 16:32
  Deutschland Offline zitieren

saN die Nase ist bei der arbeit und kann nicht steam on kommen :P
Ich denke mal das ich heute auch eher nicht online komme.
Morgen wieder ...

Ansonsten bin ich aber morgen den tag über hier via pm erreichbar ^^

#44 von moxl 10.06.2010 - 16:38
  Brasil [Brasilien] Homepage: http://www.dont-forget.us Offline zitieren

tja seid einfach so cool wie ich und löscht michi aus der liste und kriegt VON IHM 5-10 anfragen...mhhhh jährlich ^^

#45 von Hogan 10.06.2010 - 16:43
  Deutschland Offline zitieren

wanderzirkus is copyright drauf hase!

und ich bin ganz lieb, ich würd nie zu jemandem einfach sagen: haha kumma du noob...
wenn ich wen anmache, dann immer, weil er entweder große fresse hatte, randomxywaffenspielt oder sonstigen scheiss macht...

und zu den talenten: es istnunmal so, das gute spieler von alleine nach ner zeit auffallen und dann irgendwann auch mal ne chance bekommen von den besseren teams.

aber was will man denn heutzutage machen, da laufen leute wie m4w rum, die in ihrem sehr kurzen dodsleben mehr clans hatten als ich in miener ganzen dodkarriere (und das will auch was heissen)...oder aber da sind dann so leute, die übelst große fresse haben/hatten und sich megaunbeliebt gemacht haben..und selbst wenn sie dann mal besser werden, will sie keiner mehr...
dieses kiddyhaft-lächerliche wird hier bestimmt einigen aufstiegschancen kaputtmachen.


zu deinem fanboyproblem michi:
wärste mal so der böse-hogan-typ, den stress hab ich mir so erspart:D

#46 von daN 10.06.2010 - 16:43
  Deutschland Offline zitieren

schön dass du das als den größten bullshit überhaupt bezeichnen kannst michi ohne auch nur ansatzweise ne idee zu haben wie ich mir vorstelle wie das ganze funktionieren könnt und ja du hast recht e-sport ist schnelllebig aber ich red hier ja auch schließlich nicht davon, dass ne buli jetzt übern nen jahr oder so laufen soll
also ich hätte jedenfalls nen konzept im kopf wie das ganze meiner meinung nach aufgehen könnte, bei intersse können wir das gerne über pm oder sonst was klären, hier würde das jetzt jedenfalls zu weit führen

#47 von juL 10.06.2010 - 16:48
  Deutschland Offline zitieren

lol bobs

#48 von Hogan 10.06.2010 - 16:49
  Deutschland Offline zitieren

was fürn vorschlag kommt als nächstes dan, ne dlm?...

aber mal im ernst, ihr wollt bestimmt eh net ems spielen... wenn ihr euch die ganzen assis da anschaut...ich bin so froh, dass ich diese season nimmer mitspiele..

im pcw wirste dauernt von irgendwelchen franzosen und finnen umgehackt, sie chatten arrogant rum und nerven mit ihrer spielweise
ahja und die spanier nich zu vergessen

#49 von juL 10.06.2010 - 16:54
  Deutschland Offline zitieren

"gg" cx7spast

#50 von daN 10.06.2010 - 16:57
  Deutschland Offline zitieren

jo dlm wär super hogan^^
echt top, null peil was mir genau vorschwebt, aber hauptsache mal nen dummen spruch raushauen

 1 2 3  »
Um Ihr Kommentar hinzuzufügen, haben Sie registriert und angemeldet zu sein!